Elevatoren

  • Um den Kundenbedürfnissen gerecht zu werden, werden 40 m3 / Stunde (30 Tonnen / Stunde) und 1650 m3 / Stunde (1270 Tonnen / Stunde) in gewerblichen und industriellen Gebäuden angeboten.

    EIGENSCHAFTEN DER BEHÄLTER-ELEVATORS: Karosserieschraubenverbindung stellt Mühelosigkeit der Installation und der Wartung sicher. Durch den Einsatz von technischen Kunststoffen in Elevator schaufeln bietet es eine lange Lebensdauer dank hoher Verschleißfestigkeit, Hitzebeständigkeit und Korrosionsbeständigkeit. Abhängig von der Art des transportierten Produkts und der Transportkapazität wird ein Behälter ausgewählt, und die Effizienz des Einblasens wird erhöht. Mit UHMW PE, das in Bereichen mit Kornfluss verwendet wird, ist die Verschleißfestigkeit erhöht so kann bei Bedarf geändert werden. Die Lebensdauer der beweglichen Teile wird durch Schwerlastlager, abgesetzte Wellen im Antriebskopf verlängert. Abnehmbare Trommel, Wellenverbindung und abnehmbare Gummibeschichtung auf der Trommel sorgen für einfache Installation und Wartung. Verriegelbare Abdeckungen ermöglichen eine einfache Beobachtung, Wartung und Reparatur, falls erforderlich.

    STANDARDAUSRÜSTUNG: 300 g / m2 verzinktes Karosserieblech. Eingriffsabdeckungen für die Wartung und Reparatur der Behälter Installation. Staubschutzdeckel und Reinigungsdeckel am unteren Bereich. Beobachtungsfenster in den Bereichen mit Getreideeintritt und Möglichkeit zur Beobachtung der Behälter Füllung. Staub Ablassventil im Antriebskopf und Überdruckventil. Korn durchflussstellen können geändert werden UHMW PE-Beschichtung. Spannlineal für Bandspannung auf beiden Seiten. Trommel-Geschwindigkeitssensor und Riemenschlupfsensor. Schutzklasse IP 55 und hocheffizienter Elektromotor, Kunststoff Behälter aus Polyethylen mit hoher Dichte.

    OPTIONALE AUSRÜSTUNGEN: Fenster der Erweiterungstür und Füllstand Überwachung. Temperatursensoren für Motor und Verdampfer. Staubabsaugungstür. Antistatische Elevator Bänder. Staubabzugshaube im mittleren Bereich. Füllsensor zur Unterbrechung der Arbeit bei Verstopfung. Optional Nylon, Urethan oder Stahl Behälter. Antriebseinheiten mit UHMW PE-Beschichtung oder HARDOX-Verwendung. Verwendung von Ausrüstung gemäß ATEX 94/9 Vorschriften Zone 20, 21, 22.